Die Augen  –  das Fenster zur Welt

Alternative Augentherapie durch Augenakupunktur nach Prof. Dr. John Boel und Hypnose

Möchten Sie Ihre Sehkraft verbessern? Hilfe bei altersbedingter Makuladegeneration (AMD) – kann Behandlung und Therapie mit Augenakupunktur und Hypnose bieten.
Augenakupunktur in Hamburg

Ich heiße Sie herzlich willkommen in meiner Spezial-Praxis für Augenakupunktur nach Boel und ganzheitlicher Augentherapie mit Hypnose. Augenakupunktur Hamburg Eimsbüttel.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über meine ganzheitlich alternative Augentherapie zur Behandlung von beiden Formen der altersbedingten Makuladegeneration (AMD).

Ist Makuladegeneration heilbar?

Als alternative zur Schulmedizin kann es Hilfe geben durch Augenakupunktur zur möglichen Verbesserung der Sehkraft bei Makuladegeneration.

Aus der Sicht des Arztes sind beide Formen – trockene und feuchte –  unheilbar.  Aber glücklicherweise  gibt es ein alternatives Verfahren zur Schulmedizin.  Die Naturheilkunde mit der Augenakupunktur nach Dr. John Boel.

Prof. John Boel, ein dänischer Akupunkturspezialist, wurde vor vielen Jahren auf einem Kongress in Kopenhagen auf die Augenakupunktur aufmerksam. Dabei fand Boel die Wirkung der Akupunktur so überzeugend, dass er anschließend mit der Erforschung der Methode begann und seitdem diese optimiert.

Boel gelang mit seiner Methode bei Erkrankungen wie der AMD, Glaukom, Thrombosen im Auge, Sehnervveränderungen und Schädigungen am Augenmuskel nicht nur ein Stillstand der Erkrankung.  Vielmehr zeigten sich bei den Patienten auch deutliche Verbesserungen.

Augen-Akupunktur kann angewendet werden bei:

  • Makula-Degeneration
  • Glaukom
  • Diabetische Retinopathie
  • Zentralvenenverschluss
  • Katarakt
  • Entzündungen am Auge
  • Trockenes Auge
  • Sehverluste nach Unfall
  • Netzhautveränderungen
  • verschwommenes Sehen

Grundsätzlich macht eine Augenakupunktur bei fast allen Augenerkrankungen Sinn. Besonders auch zur Vorbeugung und zum Stabilisieren von Heilungserfolgen.

Bisher ist Akupunktur aus schulmedizinischer Sicht keine anerkannte Heilmethode. Aus diesem Grund sollte Diagnose und die Kontrolle des Verlaufs durch den Augenarzt weiterhin gewährleistet sein.

Zur ganzheitlichen Optimierung der Behandlung steht Ihnen das gesamte Angebot meiner Praxis zur Verfügung. Mein Ziel ist, Ihre Sehkraft und Ihre seelische und körperliche Gesundheit zu verbessern und Ihr Augenlicht und dadurch Ihre Lebensqualität nach Möglichkeit zu erhalten oder wieder herzustellen.

Meine positiven Erfahrungen lassen mich auch noch dort beginnen, wo andere aufhören. Wir holen Sie da ab, wo Sie sind.

Warum Augenakupunktur?

Akupunktur ist eine der ältesten Heilmethoden der Welt. Denn bereits vor 3000 Jahren wurden in China auf diese Art Erkrankungen geheilt. Die Reizung mit Nadeln an genau festgelegten Punkten der Haut, aktiviert die Selbstheilungskräfte des Organismus und kann gestörte Körperfunktionen wieder normalisieren.

Aus diesem Grund  ist Augenakupunktur die wichtigste Methode, um die Versorgung der Augen nach Möglichkeit wieder zu verbessern. Sie ist der schnellste Weg, um in vielen Fällen einen spürbaren Erfolg bei Makuladegeneration zu erzielen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird das System der Augenakupunktur überwiegend erfolgreich bei beiden Formen der Makuladegeneration, trocken und feucht, aber auch bei einer Vielzahl anderen Augenerkrankungen angewendet. Umso mehr, da in beiden Fällen der Makuladegeneration die Schulmedizin bislang keine gesicherte Therapie bietet.

Wie Augenakupunktur wirkt

Die Nadeln werden nicht in oder direkt um die Augen gestochen. Sondern es wird an der Stirn und an verschiedenen Gelenken akupunktiert.

Akupunktur kann über das Nervensystem und Hormone durchblutungsfördernd, muskelentspannend und schmerzlindernd wirken. Das besondere an der Augenakupunktur nach Boel ist, dass sie direkt auf das Gehirn einwirkt. Das Gehirn steuert alle Organfunktionen, so auch die Funktion der Augen. Wenn nun diese Steuerung nach Jahren fehlschlägt, kann eine Verbesserung wieder eintreten, wenn das Gehirn den Fehler selbst korrigiert. Bei Reizung des Akupunkturpunktes wird ein Signal durch das Nervensystem zum Gehirn geleitet. Dadurch kann der Körper den inneren Heilungsprozess starten, um sich selbst zu heilen. Ganz ohne Nebenwirkungen. Die Durchblutung des Körpers, besonders der Bereiche im Gehirn, die das Auge versorgen, kann angeregt werden. Demzufolge kann auch die Regeneration der Augengefäße angeregt werden. Weiterhin wird in der Regel eine Harmoniserung des Nervensystems und der Psyche erreicht, die den Heilungsprozess unterstützen kann.

Die Augenakupunktur kann nachweislich die Durchblutung in den Hirnarterien, die das Auge mit Blut versorgen verbessern. Daher kann sie besonders hilfreichsein in den Fällen der trockenen Makuladegeneration und empfehlenswert auch in deren Vorstufen mit Netzhautdrusen. Obwohl diese noch nicht als Krankheit angesehen werden.

Augenakupunktur nach Prof. Dr. John Boel

Augenakupunktur nach Dr. John Boel Hamburg

Die Methode zur Therapie von Makuladegeneration und anderen Augenerkrankungen wurde von Prof. Dr. John Boel aus Dänemark entwickelt. Er entdeckte, dass besonders Augenleiden mit seiner eigenen Akupunkturmethode sehr erfolgreich behandelt werden können. Auf dem Weltkongress in Colombo im Jahr 2000 wurde Dr. Boel deshalb zum „Akupunkteur des Jahrhunderts“ gewählt.

Die Methode, auch AcuNova genannt, beruht auf Erkenntnissen und Erfahrungen verschiedener Mediziner in Ost und West. Trotzdem unterscheidet sie sich grundlegend von der traditionellen fernöstlichen Akupunktur der TCM.

Ausschlaggebend für den Erfolg seiner Methode der Augenakupunktur bei altersbedingter Makuladegeneration und anderen chronisch-degenerativen Augenerkrankungen ist eine „Intensiv-Akupunktur“ aus verschiedenen sogenannten MAPS.

Mikro-Akupunkur-Systeme (MAPS)

MAPS sind neu entwickelte Formen der Akupunktur der letzten 60 Jahre. Man versteht hierunter die theoretische Verkleinerung des gesamten Menschen. Darauf folgt die Projektion des Körpers mit seinen Organen auf einen Körperteil, z. B. Ohr, Zeigefinger oder Unterschenkel.

Da es sich bei der Augenakupunktur nach Boel um eine Mischung aus verschiedenen Mikro-Akupunktur-Systemen handelt (So-Jok, Master Tong, ECIWO) könnenn unterschiedliche innere Selbstheilungsprozesse gleichzeitig angeregt werden. Besonders unter zusätzlicher Verwendung von Fernpunkten an Hand, Knie und Fuß. Je mehr MAPS der Behandler kennt, um so mehr Augen-Punkte kann er einsetzten, desto größer der wahrscheinliche Heilungserfolg.

Mehr über Augenakupunktur nach Dr. Boel lesen Sie hier www.moderneakupunktur.de.

Augenakupunktur nach John Boel in meiner Praxis

Prof. Boel hat bisher mehr als 7000 Patienten mit Makuladegeneration und Augenleiden aller Art erfolgreich behandelt, und Ihnen neue Hoffnung, Besserung und Heilung gegeben.

Im Verlauf der Jahre seit den ersten Akupunkturen in den 90er Jahren bis heute, hat Dr. Boel seine Methode stetig erweitert und verbessert. Boel prüfte unter anderem auch, ob zwei Wochen Intensiv-Behandlung besser sind als die früher angewendete eine Woche. Die Ergebnisse bestätigen diese Form der Zwei-Wochen-Behandlung.

Ich wurde von Prof. John Boel persönlich ausgebildet und besuche regelmäßig seine Fortbildungen. Erst Anfang diesen Jahres stellte Prof. John Boel auf einem Seminar in München seine zwei neu entwickelten Akupunktur-Systeme vor. Man kann sagen, dass es keinen anderen Therapeuten in der Akupunktur gibt, der über einen so großen Erfahrungsschatz im Bereich der Augenakupunktur verfügt wie John Boel. Deswegen können wir mit dieser Art der Akupunktur Menschen, die schulmedizinisch austherapiert sind, neuen Mut geben. Um in meiner Praxis immer die erfolgreichsten Behandlungsmethoden anzubieten, habe ich an Seminaren und weiteren Fortbildungen im In- und Ausland teilgenommen. Weiterhin verwende ich ergänzend eine sehr bewährte Form der Stirnakupunktur. Ich bin bestrebt, Augenakupunktur in meiner Praxis stets auf dem neuesten Stand durchzuführen.

Warum Hypnose

Um auch den geistigen Hintergrund und somit den ganzen Menschen zu erfassen, ergänze ich die Augenakupunktur mit einer von mir entwickelten Hypnosebehandlung –  Augenakupunktur und Hypnose. Von je her ist bekannt, dass der Geist den Körper beeinflußt. Demzufolge können auch positive Vorstellung und Gedanken das Gehirn zur Heilung anregen. Diese werden in der Hypnose im Unterbewußtsein verankert. Diese Methode wird bereits seit vielen Jahren beispielsweise in der Krebstherapie angewendet. Denn auch über den Glauben an die eigene Heilung kann entsprechend  die Heilung im Körper erfolgen. Wohingegen eine negative Haltung im Inneren die Heilung verhindern kann.

Besonders auch Entspannung in Körper und Geist trägt entscheidend zu jeder Heilung bei. Aus diesem Grund verwende ich gelenkten Atem und weitere Entpannungsverfahren. Damit verstärkt sich die ganzheitliche Wirkung und Sie können jederzeit selbst positiv auf Ihre Heilung einwirken.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine eMail. Wir kümmern uns um Sie!